Wettkämpfe - Berichte

Erfolgreicher "Nordtest" am 07./08.04.2018 im Dulsbergbad
eingestellt am: 15.04.2018

Am o.g. Wochenende richtete die SGS Hamburg den Nordtest 2018 im Landesleistungszentrum Dulsberg auf der 50 m Bahn aus.

Wie der Name schon sagt, soll dieser Wettkampf ein Test für die später stattfindenen Meisterschaften sein. Es wurden daher auch alle, für die Meisterschaft relevanten Strecken angeboten.

Die Startgemeinschaft des AMTV-FTV-WTB nahm mit insgesamt 26 Teilnehmern im Alter von 10 bis 17 Jahren an diesem Test teil.

Obwohl unsere stärksten Schwimmer nicht mit dabei waren (sie starten in den Verbandsleistungsgruppen bei anderen Veranstaltungen), kann sich das Ergebnis sehen lassen und lässt auf ein gutes Abschneiden bei den kommenden Meisterschaften hoffen.

Von den 138 Einzelstarts erreichten unsere Schwimmer 14 x Platz eins, 24 x Platz zwei und 21 x Platz drei in der jeweiligen Jahrgangswertung. Außerdem erzielten sie insgesamt 91 Persönliche Bestzeiten.

Allen Teilnehmern herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei zukünftigen Wettkämpfen.

2018_nordtest2.jpg 2018_nordtest3.jpg 2018_nordtest1.jpg

Michael Schumann

Trainingslager Northeim ("Wir schwimmen nach München")
eingestellt am: 02.04.2018


In der Zeit vom Sonntag, dem 04.03.2018 bis zum Samstag, 10.03.2018, waren 21 Schwimmerinnen und Schwimmer unserer Startgemeinschaft im Alter von 12 bis 17 Jahren im Trainingslager in Northeim.

Schon von Beginn an waren wir sportlich unterwegs, da die An- und Abreise wie jedes Jahr mit der Bahn ab Rahlstedt erfolgte. Vom Bahnhof Northeim folgte dann ein Fußweg (mit Gepäck) über 1,5 km zur Jugendherberge.

In den folgenden Tagen absolvierten die Teilnehmer dann täglich mindestens zwei Trainingseinheiten im, 1 km von der Unterkunft befindlichen, Schwimmbad auf der 50 m Bahn. Zudem stand uns an drei Tagen eine Sporthalle zur Verfügung, die wir zum Landtraining nutzten.

Insgesamt haben wir während des Trainings täglich 5 KG Bananen und Äpfel verbraucht, um die täglichen 6 – 10 km zu schwimmen.

Am Ende kam eine Gesamtstrecke von 811 km heraus. Die Teilnehmer haben also die Entfernung Hamburg – München schwimmend zurückgelegt. Ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann.

Obwohl die Sportler in der Woche bis zu 45 km im Wasser zurücklegten und am Tag bis zu 7 Stunden trainierten, war die Stimmung super und alle fuhren am Samstag zwar erschöpft, aber sehr zufrieden nach Hause.

2018_tl_nh2.jpg 2018_tl_nh3.jpg

Michael Schumann

Bille Cup 2018
eingestellt am: 02.04.2018


Am 24. und 25. März 2018 richtete die SG Bille in der Schwimmhalle Lübeck auf der 50 m Bahn den diesjährigen Bille Cup aus.

Dieser hochwertige Wettkampf mit internationaler Beteiligung und insgesamt ca. 2100 Einzelstart sollte ein erster Test nach unseren Trainingslagern in den Märzferien sein. Außerdem hatten die Teilnehmer hier die Möglichkeit Normen für Meisterschaften zu erreichen.

Wir meldeten für diesen Wettkampf 157 Einzel- und 4 Staffelstarts.

Im Verlauf der Veranstaltung, die von der SG Bille wieder sehr gut organisiert und durchgeführt wurde, erschwammen unsere Teilnehmer insgesamt 105 persönliche Bestzeiten und erreichten, trotz starker Konkurrenz, eine Vielzahl von guten bis sehr guten Platzierungen. Teilweise konnten wir bei der Siegerehrung drei Schwimmer unserer SG auf dem Treppchen stehen sehen.

Ganz besonders hervorzuheben sind hier Solvejg Bergemann mit dem ersten Platz im Sprintermehrkampf und 1. Platz 100 Brust, Mattis Rieger, 1. Platz 400 und 200 Freistil und Adriano de Castro 1. Platz 200 Lagen.

Solvejg Bergemann und Jolanda Feist erreichten zudem die Normen für die Teilnahme an den Norddeutschen Meisterschaften Ende April.

Alles in allem sind wir mit dem Ergebnis hoch zufrieden und alle Teilnehmer, bis auf wenige krankheitsbedingte Ausnahmen, überzeugten mit sehr guten Leistungen.

Allen Teilnehmern herzlichen Glückwunsch

2018_bille2.jpg

Michael Schumann